Erweiterungen
Seitenwände, Keilfenster und mehr

Weitere Unterkategorien:

Erweiterung für Ihr Terrassendach

Ihr Terrassendach vermag weit mehr als lediglich Möbel und Sie vor Regenschauern zu bewahren. Zahlreiche unserer Modelle bieten die Möglichkeit einer eleganten Erweiterung zu einem vollwertigen Sommergarten. So ermöglichen wir Ihnen, die Stunden auf Ihrer Terrasse noch intensiver zu genießen.


Sommergarten, Wintergarten - Wo ist der Unterschied?

Im Kern zeigen Sommer- und Wintergärten nur geringfügige Unterschiede zueinander. Beide fungieren als Erweiterungen Ihres Gartens, die entweder eigenständig oder direkt an Ihr Haus angebunden sind. Ein Wintergarten zeichnet sich jedoch im Vergleich zum Sommergarten durch eine intensivere Dämmung aus, die eine ganzjährige Nutzung ermöglicht. Der Sommergarten hingegen weist in der Regel eine weniger ausgeprägte Dämmung auf, da er vorrangig für die wärmeren Monate – zum Teil für Frühling und Herbst – konzipiert ist. In diesen Zeiten bietet er Schutz vor der intensiven Mittagssonne, Regen und Wind. Dabei kann der Sommergarten auch die Rolle eines Gewächshauses übernehmen, indem er sich in der Sonne erwärmt und die Wärme effizienter speichert als ein offenes Dach. 

Unsere Sommergärten sind eine Weiterentwicklung unserer Terrassendächer. Sie können durch unsere Erweiterungen zu einem kompletten Sommergarten ausgebaut werden. In der umfassendsten Ausführung erwartet Sie ein geschützter Raum, den Sie je nach Ihren Vorlieben seitlich öffnen können. Mithilfe unserer Heizstrahler wird es Ihnen möglich, Ihren Sommergarten selbst im Herbst oder bereits im Frühling zu nutzen. Dafür stellen wir Ihnen vielfältige Optionen zur Erweiterung zur Verfügung. 

 

Seitenwände

Mit den Seitenwänden haben Sie die Möglichkeit Ihr Terrassendach seitlich, oder in der Front zu verschließen und so ihr Terrassendach zu seinem Sommergarten auszubauen. Sie möchten von der Seite vor Wind und Regen geschützt werden, möchten aber nicht den Ausblick verlieren, dann können Sie einfach eine Seitenwand mit VSG-Sicherheitsglas verwenden. Oder Sie möchten einen Sichtschutz, welcher gleichzeitig vor Wind und Regen schützt, aber trotzdem noch Licht hinein lässt? Auch das ist kein Problem, wählen Sie dafür einfach unsere Seitenwand mit Stegplatten in Opal Weiß. Diese Schützen vor Blicke lassen aber das Sonnenlicht angenehm hindurch. 

Bei einer Seitenwand mit Glas oder Stegplatten erhalten Sie entsprechende Glas- oder Stegplatten als Seitenwandelemente. Diese werden in einem Rahmen aus Aluminium-Profilen montiert, welcher die gesamte Fläche ihrer Seite umfasst. Dies bietet den Vorteil, dass Sie kein Keilfenster zum Ausgleich des Gefälles benötigen. Die Elemente können somit auf voller Höhe eingebaut werden. Je nach Breite wird ein weiterer Pfosten mit Fundament für die gesamte Stabilität benötigt. Dieser wird dann in der Mitte der gesamten Seitenwand montiert.  
Sie haben die Auswahl zwischen VSG-Glas in Klar oder Matt, sowie Stegplatten in Klar, Opal Weiß oder gestreift. Das Aluminium Gerüst bieten wir in Anthrazit oder Weiß an.

Seitenwände aus Aluminium-Planken eignen sich optimal für eine Seite Ihres Terrassendachs, welche sich zum Beispiel direkt vor einem Zaun oder einer Hecke befindet. Denn Zäune oder Hecken bieten in der Regel keinen guten Schutz vor Regen oder Wind und lassen auch nur wenig bis kein Licht durch. Hier können Sie dann einfach eine Seitenwand mit Aluminium-Planken vor den Zaun oder die Hecke setzten. Die Aluminium-Planken bieten optimalen Schutz vor Wind und Regen.

Ein weiterer Vorteil der Seitenwände mit Aluminium Planken ist ihre Flexibilität in der Planung und Gestaltung. Sie möchten eine Seitenwand komplett aus Aluminium-Planken? Oder doch lieber mit einem kleinen Fenster auf mittlerer Höhe? Mit den Seitenwänden mit Aluminium-Planken ist dies kein Problem. 



Keilfenster

Keilfenster fügen sich, wie der Name schon verrät, wie ein Keil in die Seite von Ihrem Terrassendach und füllen damit die Lücke zwischen der Durchgangshöhe und dem Gefälle Ihres Daches. 
Ein Keilfenster passt sich entweder der dazugehörigen Seitenwand an und harmoniert mit den Materialien, die Sie für Ihre Seitenwand gewählt haben oder es wird nur ein Keilfenster montiert. Dies kann sinnvoll sein, wenn Sie eine Markise unter Ihr Terrassendach montieren möchten und diese zusätzlich seitlich vor Wind und Regen schützen möchten. 

Ebenfalls als sehr beliebte Lösung ist ein Keilfenster, wenn Sie neben Ihrer Terrasse eine Mauer als Sichtschutz haben. Diese also mit Ihrer Höhe nicht ganz bis zum Dach reicht und somit eine Lücke zwischen Ihrem Terrassendach und dem Ende der Mauer lässt. Hier wird oft dann ein Keilfenster eingesetzt, um die Lücken optimal schließen zu können. Oder Sie möchten seitlich Schiebetüren verwenden, welche sowohl am Boden als auch nach Oben hin eine absolut ebene Fläche benötigen. Hier kann ein Keilfenster den Ausgleich bieten, denn Sie aufgrund des Gefälles von Ihrem Terrassendach benötigen.

Beim Keilfenster haben Sie, ähnlich wie bei den Seitenwänden, die Wahl zwischen Glas oder Stegplatten in den zur Auswahl stehenden Varianten.






 


 

Schiebeelemente, Schiebe- & Aluminium Türen

Schiebetüren aus VSG-Glas sind eine sehr elegante Option, um Ihr Terrassendach zu erweitern. Öffnen Sie nach Wunsch die volle Breite oder Tiefe von Ihrem Terrassendach, um frische Luft hineinzulassen und das gute Wetter noch besser genießen zu können. Schließen Sie Ihre Seiten von Ihrem Terrassendach, wenn sich Regen und Wind ankündigt und Sie trotzdem weiterhin auf Ihrer Terrasse einen leckeren Kuchen essen und einen guten Kaffee oder Tee trinken möchten. 

Unsere Schiebetüren aus VSG-Glas werden über Laufschienen auf dem Boden und am Dach fixiert und darin geführt. Jede Glasscheibe hat dabei Ihre eigene Rinne als Führung, sodass alle Gläser hintereinander und unabhängig von der Postion der anderen Scheiben verstellt werden können. Diese Art von Schiebetüren lassen sich jedoch nicht abschließen.

Unsere Schiebeelemente sind Schiebetüren mit Glasscheiben, die jeweils einzeln in einen eigenen Aluminium-Rahmen verbaut sind. Durch den Aluminium-Rahmen bieten die Schiebeelemente die Möglichkeit, dass Sie Ihre Seitenwand verschließen können. 

Wenn Sie eine Seitenwand mit Aluminium-Planken planen, können Sie in die Seitenwand eine Aluminium-Tür integrieren. Diese Tür wird mit eigenen Rahmen aus Aluminium-Pfosten in die Wand integriert und lässt sich in eine vorab festgelegte Richtung öffnen. Außerdem können Sie die Tür über das Schloss auch verschließen. Eine Aluminium-Tür können Sie in den Farben Anthrazit und Weiß erhalten. 

Mitglied im Händlerbund
Cookie-Einstellungen